Titel:
Maßstab:
ISBN:
Kartenblatt:
Größe:
Gewicht:
Ausgabe:

Chile
1:2 000 000
978-3-86609-395-9
990 mm x 494 mm
243 mm (H) x 110 mm (B) x 8 mm (T)
78 g
07. Auflage 2015
BORCH Map, Laminierte Straßenkarte, gefaltet

Einzelkarten:
Chile, Patagonia 1:2 000 000, Parque Nacional Torres del Paine 1:240 000, Isla Robinson Crusoe 1:200 000, Rapa Nui Isla de Pascua 1:160 000, Punta Arenas, Antofagasta, Iquique 1:15 000, Valparaiso 1:10 000, Arica 1:16 000, La Serena 1:13 000, Vina del Mar 1:22 000, Santiago 1:20 000, Chile administrative & time zones

Verkaufspreis:
EUR [D] 9,90; EUR [A] 10,30; SFR 17,00

 

Zur Bestellung bei Amazon.de siehe unten!






Unsere folienbeschichtete, gefaltete Karte von Chile in der 7. Auflage beinhaltet: Chile Nord, Zentral-Chile, Chile Süd & Patagonien 1:2 000 000, den Nationalpark Torres del Paine 1:240 000, die Insel Robinson Crusoe 1:200 000, die Osterinsel Rapa Nui 1:160 000, Punta Arenas, Antofagasta, Iquique 1:15 000, Valparaiso 1:10 000, Arica 1:16 000, La Serena 1:13 000, Vina del Mar 1:22 000, Santiago 1:20 000 und eine administrative Übersichtskarte Chiles mit den Zeitzonen. Borch Maps sind leicht zu falten, langlebig und wasserabweisend mit einer abwischbaren Oberfläche. Borch Maps zeigen Hotels, Museen, Monumente, Märkte, Linien des öffentlichen Verkehrsnetzes, Sehenswürdigkeiten, nützliche Statistiken, Umrechnungstabellen für Temperaturen, Maße und Gewichte, Klimadiagramme mit Temperaturen, Sonnenscheindauer, Niederschlag und Luftfeuchtigkeit, Übersichtskarten, Zeitzonen und vieles mehr...
 
Über Chile
Die Republik Chile ist ein langer und enger Küstenstreifen an der Westküste des südamerikanischen Kontinents. Chile liegt zwischen dem Pazifischen Ozean und den Anden und grenzt an Peru, Bolivien und Argentinien. Es herrschen hier sehr unterschiedliche Klimazonen, von der Acatama-Wüste im Norden, die auch als trockenste Wüste der Welt gilt, bis zu einem Gebiet mit alpinem Klima im Süden des Landes. Zu Beginn seiner Geschichte wurde das Land von amerikanischen Ureinwohnern besiedelt, dann von den Inkas regiert und später von den Spaniern kolonialisiert. Heute ist Chile eines von Südamerikas reichsten und stabilsten Ländern. Das Land ist stolz auf seinen Spitznamen “Land der Poeten“ - zwei Nobelpreisträger, Pablo Neruda und Gabriela Mistral, stammen von dort. Touristen finden zahlreiche fantastische Naturschönheiten wie das Valle de la Luna, Chungará Lake, die Vulkane Parinacota und Pomerape, Patagonien und die Osterinseln, um nur ein paar zu nennen. So ist in den letzten zwei Jahrzehnten die Tourismusindustrie stetig gewachsen. In den Sommermonaten von Dezember bis März zieht es die Einheimischen in die Küstenstädte im Norden oder in die Region um Valparaiso.
 

Jetzt bei Amazon.de in den Warenkorb legen!
(Die bei Amazon.de angebotene Ausgabe dieses Titels kann von der oben genannten abweichen!)


© 2018 Borch GmbH