Titel:
Maßstab:
ISBN:
Kartenblatt:
Größe:
Gewicht:
Ausgabe:

Dublin
1:12 000
978-3-86609-134-4
660 mm x 494 mm
243 mm (H) x 110 mm (B) x 8 mm (T)
59 g
10. Auflage 2018
BORCH Map, Laminierte Stadtkarte, gefaltet

Einzelkarten:
Central Dublin 1:12 000, Phoenix Park 1:25 000, Temple Bar & Grafton Street 1:10 000, Dublin & Environs 1:125 000, East Coast 1:700 000, Public Transport Dublin, Ireland administrative & time zones

Verkaufspreis:
EUR [D] 8,90; EUR [A] 9,20; SFR 15,20

 

Zur Bestellung bei Amazon.de siehe unten!






Unsere folienbeschichtete, gefaltete Karte von Dublin in der 10. Auflage beinhaltet: Dublin Zentrum 1:12 000, Phoenix Park 1:25 000, Temple Bar & Grafton Street 1:10 000, Dublin & Umgebung 1:125 000, die Ostküste 1:700 000, das öffentliche Verkehrsnetz von Dublin, Top 30 Sehenswürdigkeiten, eine administrative Übersichtskarte von Irland mit den Zeitzonen. Borch Maps sind leicht zu falten, langlebig und wasserabweisend mit einer abwischbaren Oberfläche. Borch Maps zeigen Hotels, Museen, Monumente, Märkte, Linien des öffentlichen Verkehrsnetzes, Sehenswürdigkeiten, nützliche Statistiken, Umrechnungstabellen für Temperaturen, Maße und Gewichte, Klimadiagramme mit Temperaturen, Sonnenscheindauer, Niederschlag und Luftfeuchtigkeit, Übersichtskarten, Zeitzonen und vieles mehr...
 
Über Dublin
Die lebendige irische Hauptstadt Dublin hat viel zu bieten, insbesondere dem literaturgeschichtlich interessierten Besucher. In der Heimatstadt von Oscar Wilde, James Joyce, W.B. Yeats, G.B. Shaw, Samuel Beckett, Bram Stoker, Jonathan Swift zeugen heute zahllose Museen, Galerien, Büchereien und Kunstzentren von Dublins literarischer Vergangenheit. In dieser Stadt, wo das gesprochene Wort mindestens ebenso unterhaltsam ist wie das geschriebene, findet man viele Sehenswürdigkeiten von historischer Bedeutung neben Statuen, die den heutigen Dublinern ans Herz gewachsen sind wie “The Tart with the Cart“ (Statue von Molly Malone), “The Floozie in the Jacuzzi“ (Anna Livia), “The Quare in the Square“ (Statue von Oscar Wilde) and “The Time in the Slime“ (eine Unterwasser-Uhr im Fluß Liffey). Nicht zu vergessen auch Dublins vibrierendes Nachtleben, insbesondere im Temple Bar District. Dublin hat ein eigenes Stadtklima mit milden Temperaturen ohne extreme Schwankungen, aber es empfiehlt sich, immer einen Regenschirm dabei zu haben.
 

Jetzt bei Amazon.de in den Warenkorb legen!
(Die bei Amazon.de angebotene Ausgabe dieses Titels kann von der oben genannten abweichen!)


© 2018 Borch GmbH